15 April 2016

Hallo zusammen,

ich vernachlässige diese Seite leider momentan viel zu sehr. Allerdings ist mein Kalender voll, ein Termin jagt den anderen und ich plane derzeit noch unsere eigene Hochzeit Anfang Juli. Ich hoffe, dass ich nach dem Sommer wieder mehr zum schreiben komme. Es stehen viele spannende Projekte an: mich erwarten wundervolle Hochzeiten, Babybäuche und ein weiteres Blog-Projekt als Kooperation.

Aber jetzt gibt es erst einmal wieder ein paar Fotos. Anfang des Jahres habe ich über meine Instagram-Seite einen kleinen Modelaufruf gestartet. Es haben sich gleich mehrere Mädels gemeldet, mit denen auch noch weitere Projekte geplant sind. Entstanden ist ein ganz anderer Stil. Geshootet wurde auf einem Parkdeck in Oberhausen. Ich darf euch vorstellen: Ida !










29 November 2015

Es müssen nicht immer Fotos sein...und das aus dem Mund einer Fotografin. Nein, aber mal ganz ehrlich, man kann doch nicht seine ganze Wohnung mit Bildern zu kleistern. Natürlich haben wir auch einige Bilder zu Hause, sogar eine kleine Fotowand über dem Esstisch mit verschiedenen Formaten und unterschiedlichen Rahmen, alles schwarz/weiß. Manchmal muss aber etwas Abwechslung her. Momentan bin ich total fasziniert von Typografie. Man kann so tolle Dinge mit Schriften anstellen. Man sieht es überall, ob bei Pinterest, Instagram oder bei Depot in der Stadt. Schilder mit Schriften. Da ich gerne solche Sachen selber in die Hand nehme, anstatt es einfach im Laden zu kaufen, habe ich auch hier wieder meiner Kreativität freien Lauf gelassen. Ein bisschen Inspiration aus dem Internet sowie ein paar neue Schriften und schon konnte es losgehen. Online bei dafont zB. kann man ganz viele Schriften kostenlos runterladen, natürlich nur für private Zwecke. Nun das passende Format in Photoshop, Indesign oder Illustrator wählen und los gehts. Hier sind schon mal meine ersten Ergebnisse für unsere Küche. Rahmen fehlen leider noch, die werden in der nächsten Woche besorgt. Virtuelle Rahmen gab es aber schon mal bei Freepik, um es sich besser vorstellen zu können.

Na was sagt ihr? Habt ihr noch weitere Ideen?







09 November 2015

Hallo ihr Lieben,

wie ihr bestimmt schon in meinem letzten Beitrag oder auch bei Facebook gelesen habt, war ich diese Woche im Shopping Queen Fieber. Endlich wurde auf Vox "Shopping Queen Essen" mit meiner liebsten Sunny ausgestrahlt. Auf diese Woche habe ich schon seit Mitte August gewartet, da fanden nämlich schon die Dreharbeiten statt, bei denen ich ein bisschen mitwirken durfte. Einmal hinter die Kulissen zu schauen war ein wirklich tolles Erlebnis. Das Motto der Woche lautete "Ob Hose, Pulli oder Jacke - Finde einen stylishen Look rund um dein neues Teil aus Sweat-Stoff!". Absolut kein einfaches Motto, wenn ihr mich fragt. Erster Gedanke - Lieblingspulli für kuschelige Sonntage auf der Couch. Aber genau das sollte nicht umgesetzt werden. Gefragt war ein aufregender, neuer Look. Sunnys It-Piece war eine dunkelgraue Sweat-Pants kombiniert mit auffälligen Boots von Buffalo. Dazu trug sie eine Oversize-Bluse sowie eine passende Statementkette von Hallhuber und dazu eine grobe Ethnojacke. Zum Schluss natürlich noch der Hut, ebenfalls Hallhuber, der bei ihr nicht fehlen durfte. 

Zum Abschluss des tollen aber auch anstrengendes Tages haben wir Mädels uns alle noch ein Stück Torte gegönnt. Meine liebe Madame Zuckerguss hatte nämlich eine süße Überraschung vorbereitet.

Ich liebe das Outfit und würde es auch genau so tragen. Von den anderen Kandidatinnen gab es dafür 34 Punkte (2x10 Punkte und 2x7 Punkte), was leider nur für den 2.Platz reichte. Was sagt ihr zum Outfit? Welche Punktzahl hättet ihr gegeben? Schreibt gerne einen Kommentar, ich würde mich freuen.

Janina













01 November 2015

Hallo ihr Lieben,

ja ihr habt richtig gelesen und dürft ruhig ein bisschen neidisch sein (ich wäre es auch). Ich habe die unfassbar tolle Möglichkeit bekommen bei einem Typisierungsdreh von der Sendung "Shopping Queen" dabei zu sein. Das Alles habe ich der lieben Sandra von SUNNYSASFASHION zu verdanken. Ihr habt schon ein paar mal was von ihr auf meinem Blog zu sehen bekommen, wenn nicht schaut doch mal hier. Die Gute hat sich bei Shopping Queen in Essen beworben und wurde ausgewählt. Und ich bin mega happy, dass sie dabei an mich gedacht hat, natürlich habe ich sofort zu gesagt. Bis dato wusste ich gar nicht was ein Typisierungsdreh ist. An dem Tag begleitet das Team die Kandidatin und stellt sie vor, eigentlich ganz logisch. Man kann sich zu Hause filmen lassen, bei seinem Hobby, im Cafe,... Sandra hat VOX vorgeschlagen, dass ihre Freundin - ICH - von ihr Fotos macht, da sie ja Modebloggerin ist. Jackpot!!! Ach, ich könnte schon wieder Luftsprünge machen. Und so ging es Sonntag los, erst eine kurze Vorbesprechung bei ihr zu Hause und dann wurde gedreht bzw. fotografiert. Leider hatten wir nicht so viel Glück mit dem Wetter, haben aber noch eine gute Location gefunden, um ihr tolles Herbstoutfit in Szene zu setzen. Es war wirklich aufregend, aber das Team war super nett. Nachdem wir die Bilder im Kasten hatten, gab es noch ein kleines Interview mit Sandra für die Sendung.

Ab Morgen läuft "Shopping Queen Essen" um 15 Uhr auf Vox. Ich werde mir alle Sendungen aufnehmen, aber am meisten fiebere ich auf Donnerstag hin, da ist Sandras Shoppingtag zu sehen. Ihr Begleitung Linda, war genau so aufgeregt wie ich. Ich bin schon echt gespannt was ihr zu dem Motto sagt. Das ganze ist natürlich schon eine Weile abgedreht und ich bin so froh, dass ich endlich darüber reden darf. Alles war top secret wie sich versteht.

Zum Ende der Woche wird es noch einen zweiten Blogbeitrag zum Thema Shopping Queen geben, denn ich durfte nämlich auch noch mit ins Studio :-)

Aber hier seht ihr erstmal die tollen Bilder, die ich mit Sandra trotz Regen an ihrem Typisierungsdreh gemacht habe. Und hier das Video dazu! 













28 August 2015

Hallo zusammen,

heute möchte ich einen kleinen Erfahrungsbericht zu einem Workshop schreiben, den ich am Wochenende in Düsseldorf besucht habe. Anfang des Jahres bin ich zufällig über die Facebookseite von Katharina Brucks gestolpert, als ich auf der Suche nach jemandem war, der unsere Hochzeit im Sommer 2016 fotografiert. Seitdem folge ich ihrer Seite und bestaune jedes Foto, welches sie postet. Als ich dann las, dass sie einen Workshop zum Thema Paarfotografie gibt, war ich direkt hin und weg. Es hat keine 5 Minuten gedauert, da hatte sie auch schon eine Mail von mir im Postfach, schließlich war die Teilnehmerzahl auf 6 Personen beschränkt. Als ich dann die Zusage bekam, habe ich mir riesig gefreut.

Am Sonntag war es dann soweit. Wir haben uns um 14 Uhr im Nordpark in Düsseldorf getroffen. Das Wetter war absolut auf unserer Seite. Als Models hatte sie ein befreundetes Paar dabei, Aneta und Dennis. Die beiden waren absolute Neulinge vor der Kamera und waren ebenso gespannt was sie erwartet wie ich. Es war wirklich gut, dass die beidem zu ersten mal vor der Kamera standen, so haben wir gelernt wie man Anweisungen und Tipps zum Posing vermittelt. Schließlich habe ich sonst auch keine Models vor der Linse, die alles wissen. Gelegentlich haben wir Posen vorgemacht, die die beiden dann umgesetzt haben.

Der Workshop hat insgesamt 4 Stunden gedauert. Wir waren an verschiedenen Plätzen im Park und zwischendurch hat sich unser Paar auch nochmal umgezogen. Jeder hatte unterschiedliches Equipment dabei, so konnte auch mal getauscht werden. Tolle Sache! Die nächsten Anschaffungen werden wohl ein anderer Kameragurt sein und eine Displaylupe. Das tolle Objektv (Canon 70-200, 2.8 IS), was ich testen durfte, steht auch ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste. Aber erstmal heißt es Sparen.

Es war ein tolles Erlebnis auch von den anderen Teilnehmern zu lernen, ihre Ergebnisse zu sehen oder auch einfach nur zuzuschauen, wie sie das Foto machen. Wir hatten eine tolle Gruppe. Als Ergänzung zum Workshop hat Katharina eine Facebookgruppe für uns gegründet, wo wir uns im Nachhinein noch austauschen können. Es ist toll, die Fotos der anderen zu sehen und auch noch den ein oder anderen Tipp zu bekommen. Über Lob freut sich natürlich jeder. Es sind wirklich tolle Fotos dabei entstanden.

Wenn ihr noch unsicher in der Paarfotografie seid, kann ich euch nur empfehlen so einen Workshop zu besuchen. Katharina hat ihre Sache wunderbar gemacht. Ich bin super zufrieden nach Hause gefahren und würde auch jederzeit wieder einen Workshop bei ihr besuchen. Der Lerneffekt in der Gruppe ist enorm. Leider kenne ich privat kaum jemanden der fotografiert, sonst würde ich wirklich öfter mal mit jemand zusammen losziehen.

Katharina, vielen Dank für den tollen Workshop! Ich platze immer noch vor Begeisterung! Und ich freue mich schon auf unsere Hochzeitsbilder!
Auch ganz liebe Grüße an Markus und Christian von Vanlight. Dass man euch bei einem Workshop trifft, hätte ich ja nie gedacht. Danke für die vielen Hilfestellungen. Eure Workshops sind auch absolute spitze, wie ich schon von anderen gehört habe. Sicherlich werde ich euch noch einen Besuch abstatten.
Und solltet ihr mal in Frankfurt oder Umgebung sein, schaut doch mal bei Anne Fabian vorbei. Sie macht nicht nur wunderschöne Bilder, sie ist auch noch Make-up Artist. Ein absoluter Vorteil!

Zum Abschluss habe ich noch ein Paar Fotos für euch.

Janina









13 August 2015

Hallo,

heute gibt es ein paar Urlaubsimpressionen von unserem Urlaub auf Kreta. Es war wirklich herrlich, leider ging die Woche viel zu schnell vorbei. Durch meine ganzen Shootings habe ich es leider auch erst jetzt geschafft, die Bilder zu bearbeiten, dabei sind wir schon eine gefühlte Ewigkeit zurück. Zu meiner Freude habe ich meinem Verlobten mal wieder die Kamera in die Hand gedrückt, um ein paar Bilder von mir zu machen. Ich bin da immer sehr kritisch und er muss sich dann immer mein Gemecker anhören. Ich habe dann genau ein Bild im Kopf wie alles aussehen soll und wenn es dann nicht klappt geht das Maulen auch schon los. Er gibt sich aber viel Mühe wie ihr seht. Aber wisst ihr was noch schlimmer ist? Wenn er ein mega tolles Bild macht, mehr aus Versehen als bewusst, und ich es nicht genau so hinbekommen hätte! Ja der Gedankengang einer Frau ist manchmal schon recht kompliziert.

Morgen ist schon Freitag und ein tolles Wochenende steht bevor!


 















 
© 2012. Design by Main-Blogger - Blogger Template and Blogging Stuff